EKK zieht um

Ein Jahr nach dem Spatenstich für den Neubau unserer Betriebsstätte Kunststoff- und Umwelttechnik in Ziemetshausen steht jetzt der Umzug an, wie auch die Augsburger Allgemeine in ihrer Wochenend-Ausgabe berichtet. Bis zum Ende des Jahres wird die komplette Produktion die neue Fertigungshalle beziehen.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten lief seit Mitte des Jahres der Baufortschritt nach Plan. Coronabedingt konnte keine Richtfestfeier gemacht werden, sobald jedoch auch der Umzug der Verwaltung im Frühjahr 2022 abgeschlossen ist, werden wir den neuen Betriebsstandort in einem würdigen Rahmen einweihen. Zudem ist für unsere Kunden und Geschäftspartner im Frühjahr 2022 eine Hausmesse am neuen Standort geplant.

Die Räumlichkeiten in Thannhausen waren für die Anforderungen unserer Fertigung nicht mehr passend – es fehlte an Fläche, aber auch an Hallenhöhe. Mit dem Umzug an den neuen Standort erhalten die Mitarbeiter nun einen modernen und gut ausgestatteten Arbeitsplatz, der optimale Fertigungsmöglichkeiten bietet. Auf dem knapp 8.000 m² großen Areal im Ziemetshauser Gewerbegebiet stehen unserer Kunststofffertigung jetzt rund 2.000 m² Fertigungs- und Bürofläche zur Verfügung.

Foto Augsburger Allgemeine, Hans Bosch

    Sie haben Fragen?

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Allgemeine Informationen

    Telefonische Beratung unter:
    +49 (0)821 - 600 550

    Standort Friedberg
    EKK Anlagentechnik GmbH & Co. KG
    Marquardtstraße 11
    86316 Friedberg

    Öffnungszeiten:
    Mo - Do: 7:30 - 12:30 / 13:00 - 16:00 Uhr
    Fr: 7:30 - 13:00 Uhr

    Standort Ziemetshausen
    EKK Anlagentechnik GmbH & Co. KG
    Boschstraße 8
    86473 Ziemetshausen

    Öffnungszeiten:
    Mo - Do: 7:00 - 16:00 Uhr
    Fr: 7:00 - 12:00 Uhr

    Social Media
    Facebook
    Instagram